Startseite Marien-HospitalMedizin/PflegeGynäkologie / Geburtshilfe

Nach der Geburt

Nach der Geburt

Nach der Geburt können Sie sich, wenn Sie möchten, einige Tage auf unserer Wochenbettstation erholen. Unsere engagierten und kompetenten Mitarbeiterinnen stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Es stehen 1-Bett und 2-Bett Zimmer zur Verfügung. Gerne können Sie die ersten Tage als neue Familie in einem Familienzimmer genießen. Dies versuchen wir Ihnen, wenn es geht, zu ermöglichen. 

Täglich findet durch die Stationsärztin eine Visite statt. Hier können Sie Fragen rund um die Geburt und das Baby stellen. Wir bieten Ihnen ein 24-Stunden-Rooming-in an. Das heißt, Sie und Ihr Baby können Tag und Nacht beisammen sein. In unserem Wickelraum werden Sie beim Wickeln, Waschen oder Baden Ihres Babys von uns angeleitet. Unser Team unterstützt Sie insbesondere beim Stillen. Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, sind wir jederzeit für Sie da. Ausgebildete Stillberatinnen stehen Ihnen zur Seite.

Das Frühstück und Abendessen wird in Form eines Buffets gereicht, das Mittagessen wird Ihnen im Zimmer serviert. 

Für Spaziergänge im Krankenhauspark stehen Ihnen Kinderwagen zur Verfügung. 

Unser Kinderarzt, Dr. Norbert Biedinger, kommt täglich auf unsere Stationen, um die Vorsorge-Untersuchungen bei den Kindern durchzuführen. Bei Auffälligkeiten oder wenn Ihr Kind mit einem Kaiserschnott oder per Zangengeburt geboren wurde, wird Ihr Kind außerhalb dieser Vorsorgetermine vorgestellt.

Routinemäßig werden bei allen Neugeborenen gesetzlich vorgeschriebene Test auf metabolische Erkrankungen sowie ein Hörtest durchgeführt. 

Leitende Oberärztin

Miriam Rossa

Termine nach Vereinbarung:
Sekretariat Gynäkologie
Tel.: 0 22 51 – 90 12 16
Fax: 0 22 51 – 90 12 17
E-Mail: sekretariat.gynaekologie(at)marien-hospital.com