Besuch

Neue Besuchsregelungen ab dem 21. Dezember 2022

Besuche sind ein wichtiger Faktor für einen erfolgreichen Behandlungs- und Genesungsprozess. Deshalb sind die Rahmenbedingungen für Patientenbesuche immer wieder neu, unter Berücksichtigung der gegenwärtigen infektiologischen Entwicklungen, zu überprüfen.

Ab dem 21. Dezember 2022 ermöglichen wir unseren Patientinnen und Patienten unter folgenden Bedingungen zwischen 8.00 und 20.00 Uhr uneingeschränkten Besuch. Auf Basis der neuen Coronaschutzverordnung (gültig ab 23. Dezember 2022) ist für alle Besucher (unabhängig von ihrem Immunstatus) ein negativer Coronaselbsttest, der zuvor am Tag des Besuches durchgeführt worden ist, ausreichend. Das Tragen einer FFP-2 Maske ist zum Betreten des Marien-Hospital Euskirchen weiterhin unerlässlich.

Wir bitten zu berücksichtigen, dass unsere Intensivstation sowie die Stroke Unit über gesonderte Besuchszeiten verfügen:

Intensivstation: 10.00 Uhr - 13.00 Uhr | 14.00 Uhr - 20.00 Uhr

Stroke Unit: 14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Wir danken Ihnen bereits jetzt für Ihre Mitarbeit sowie Rücksichtnahme gegenüber Ihren Mitpatienten!


Blumen und Pflanzen

Blumen sind eine Aufmerksamkeit, die unseren Patienten den Aufenthalt im Marien-Hospital Euskirchen verschönern und ein Lächeln ins Gesicht zaubern können. Wir bitten jedoch aus hygienischen Gründen auf Topfpflanzen in den Patientenzimmern zu verzichten. Falls Sie eine Blumenvase benötigen, ist Ihnen das Pflegepersonal gerne behilflich.

Handy

Da Handys an Medizingeräten Störungen auslösen können, bitten wir Besucher, Ihre Handys im OP-Bereich, den Aufwachräumen, der Intensivstation sowie den Funktionsbereichen und ambulanten Behandlungsräumen vollständig auszuschalten. In allen anderen Bereichen ist die Nutzung von Mobiltelefonen erlaubt.