Startseite Marien-HospitalMedizin/PflegePsychiatrie / Psychotherapie

Einweiserinformationen

Stationär

Notfallaufnahmen in die Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie sind zwar möglich, jedoch ist eine haus- oder fachärztliche Einweisung der Regelfall, damit eine vollstationäre oder tagesklinische Behandlung zustande kommt.

Ansprechpartner:

  • Station PA: Hr. Dr. Kirch, CA Dr. Arenz
    Tel.: 0 22 51 - 90 11 10
  • Stationen P2: Fr. Dr. Gralow
    Tel.: 0 22 51 - 90 11 20
  • Station P3: Hr. Dr. Kirch
    Tel.: 0 22 51 - 90 11 30
  • Stationen PE/PU: Frau Dipl.-Psych. Bingemer, ltd. OA Dr. Huff
    Tel.: 0 22 51 - 90 11 40

Ambulant

Für unsere Institutsambulanz benötigen wir die Überweisung eines Haus- oder Facharztes.

Für unsere KV-Ambulanz genügt innerhalb eines Jahres nach einer stationären Therapie in unserer Abteilung eine hausärztliche Überweisung. In allen anderen Fällen ist die Überweisung eines Facharztes für Psychiatrie und Psychotherapie erforderlich.
Privatversicherte (PKV) Patienten benötigen keine gesonderte Überweisung zur ambulanten Behandlung.

Menschen, die nach den Modalitäten des Opferentschädigungsgesetzes (OEG) unsere Trauma-Ambulanz in Anspruch nehmen, benötigen ebenfalls keine Überweisung.

Ansprechpartner Tagesklinik:

  • Fr. S. Thiesmeyer
    Hr. A. Riët
    Tel.: 0 22 51 - 90 16 20

Eine Bitte an unsere Einweiser

Wir bitten alle einweisenden Kollegen daran zu denken, vorhandene Befunde für notwendige diagnostische und therapeutische Interventionen den Patienten mit zugeben.

Dr. med. Dirk Arenz

Chefarzt

Dr. med.

Dirk Arenz

 

Lebenslauf (PDF)

 

Termine nach Vereinbarung:
Sekretariat Psychatrie
Monika Held
Tel.: 0 22 51 – 90 11 02
Fax: 0 22 51 – 90 29 51
E-Mail: sekretariat.psychiatrie(at)marien-hospital.com

 

Informationsflyer Psychotherapie Station PE / PU (PDF)

 

 

Sprechstunden

Institutsambulanz
Termine nach Vereinbarung

 

Traumaambulanz
Termine nach Vereinbarung

 

Terminvergabe
Tel.: 0 22 51 - 90 11 02

 

Ambulanzen