Kardiale Bildgebung

Der Abteilung für Kardiologie stehen mehrere Ultraschallgeräte der neuesten Generation der Firma GE Healthcare (Vivid E9, Vivid S6) zur Untersuchung des Herzens zur Verfügung. Zwei mobile Ultraschallgeräte erlauben die Durchführung von Echokardiographie-Untersuchungen im gesamten Krankenhaus, z.B. der Notaufnahme oder am Patientenbett.

Es werden sämtliche Modalitäten der modernen Echokardiographie eingesetzt

  • transthorakale Echokardiographie
  • Stressechokardiographie
  • Gewebe-Doppler-Echokardiographie
  • Mustererkennungsverfahren (Speckle-Tracking)
  • 3D-Ultraschall.

Jährlich werden in unserer Abteilung etwa 4000 Echokardiographien und ca. 1200 Transösophageale Echokardiographie-Untersuchungen durchgeführt.

In Kooperation mit der Abteilung für Radiologie bieten wir die Untersuchung der Herzkranzgefäße mittels CT-Koronarangiographie an.

Cardio-MRT Untersuchungen werden ebenfalls in Kooperation mit der Abteilung für Radiologie im Hause durchgeführt. Bei eingeschränkter echokardiographischer Beurteilbarkeit ermöglicht die MR Untersuchung die exakte Quantifizierung der linksventrikulären Funktion sowie die Beurteilung von Herzklappenerkrankungen und die Darstellung von Thromben in der linken Herzkammer. Eine weitere Indikation ist die Vitalitätsdiagnostik bei Patienten nach akutem Myokardinfarkt oder bei chronischer Durchblutungsstörung des Herzmuskels. Zusätzlich erlaubt das MRT die Diagnose von entzündlichen Veränderungen bei Herzmuskelerkrankungen (Myokarditis) und die Beteiligung des Herzens bei Systemerkrankungen (z.B. Amyloidose).

Prof. Dr. med. Carsten Zobel

Chefarzt

Prof. Dr. med.

Carsten Zobel

 

Lebenslauf (PDF)

 

Termine nach Vereinbarung:
Sekretariat Kardiologie
Petra Klippel
Tel.: 0 22 51 - 90 12 27
Fax: 0 22 51 - 90 12 29
E-Mail: sekretariat.kardiologie@marien-hospital.com

 

 

Sprechstunde

Sprechstunde für Versicherte privater Krankenkassen Prof. Zobel:

Mo., Di. und Do.: 14.00 Uhr und nach Vereinbarung

Terminvergabe: Sekretariat Kardiologie Tel.: 0 22 51 - 90 12 27

Schrittmacherambulanz für Versicherte privater Krankenkassen:

Di. und Do.: 14.00 Uhr und nach Vereinbarung

Terminvergabe: Tel.: 0 22 51 - 90 12 56